Veranstaltungen für Tibetfreunde



In unserem Archiv finden Sie einen Rückblick auf Veranstaltungen aus den Jahren: 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008

 

Veranstaltungen - Vorschau 2016

   
6. Oktober 2016 - Juni 2017

Ausstellung "Der Rauchfangkehrer und das Dach der Welt - Tibet"
Rauchfangkehrermuseum, Bezirksmuseum Wieden, 1040 Wien, Klagbaumgasse 4

SONDERFÜHRUNG am Freitag, 16.12.2016, 10.30 Uhr
Hans Kirchstorfer führt Sie persönlich durch die Ausstellung.

SAVE TIBET wurde vom Rauchfangkehrermuseum eingeladen, Tibet, sein Volk und seine Kultur vorzustellen. Die Ausstellung wurde unter dem Ehrenschutz von Frau Dr. Madeleine Petrovic eröffnet und wird bis Juni 2017 zu besichtigen sein. Sie können die Ausstellung jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr besuchen (außer während der Schulferien). Es sind jederzeit Führungen nach Terminvereinbarung unter 01/734 35 40 und 01/51450/2275 möglich. Die Ausstellung setzt sich aus privaten Sammlerstücken von Hans Kirchstorfer, Kathrin Müllner, Heinz Stoff und Elisabeth Zimmermann zusammen. Es werden im Laufe des Jahres sporadisch Filmvorführungen über Tibet angeboten, deren Termine Sie auf unserer Homepage oder durch Rundschreiben erfahren werden. Schulen sind herzlich eingeladen, die Ausstellung mit Sonderführungen zu besuchen!
Erreichbarkeit: Wiener Lokalbahn, Autobus 13A, Straßenbahn 1 und 62 (Station Johann-Strauß-Gasse).
Weitere Infos zur Ausstellung finden Sie auf der Homepage des Rauchfangkehrermuseums.

Eintritt frei!

10. Dezember 2016

Tag der Menschenrechte - Gedenktag Friedensnobelpreisverleihung SH Dalai Lama

11 Uhr: Demonstration, Friedensmarsch

Treffpunkt Nähe Chinesische Botschaft, Ecke Strohgasse, Metternichgasse, 1030 Wien

17 Uhr: TGÖ - Night Party
Tibetrestaurant Gang Jong (Extraraum), Stuwerstraße 47, 1020 Wien

Die Tibetergemeinschaft Österreich (TGÖ) organisiert anlässlich des Tags der Menschenrechte eine Demonstration und einen Friedensmarsch, um auf die Menschenrechtssituation in Tibet und speziell auf die aktuell ablaufenden massiven Zerstörungen durch die Chinesische Regierung in Larung Gar (Kham, Tibet), eines der größten buddhistischen Klöster weltweit, aufmerksam zu machen.

Ablauf Demonstration und Friedensmarsch:
11 - 12.30 Uhr:    Kundgebung Nähe Chinesische Botschaft
12.30 Uhr:          Abmarsch Richtung Stephansplatz über Schwarzenbergplatz, Ring, Albertina
ab ca. 13.30 Uhr: Kundgebung, Gebete, Gedenkminute
ca. 15 Uhr:          Ende der Veranstaltung

Programm TGÖ Night Party:
17 - 18 Uhr: Gebete für alle Opfer der chinesischen Repression in Tibet
19 Uhr:        Ansprache von TGÖ-Präsident Pa Dundup zum Nobelpreis-Gedenktag,
                  danach kulturelles Programm mit der Cholsum Shabdro Group
ab 20 Uhr:    TGÖ-Night Party

Alle Einnahmen aus der TGÖ-Night Party kommen den Opfern des verheerenden Brandes am traditionellen Tibetischen Textilmarkt Lal Qila (Rotes Fort) in Delhi zugute, der am 7. November 2016 sämtliche 138 Verkaufsstände vernichtete.

10. - 11. Dezember 2016

SAVE TIBET Weihnachtsmarkt
SAVE TIBET, Lobenhauerngasse 5, 1170 Wien, 10 - 18 Uhr

Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem jährlichen Weihnachtsmarkt in unsere Büroräumlichkeiten ein! Sie haben die Gelegenheit, aus einem reichhaltigen Angebot tibetischer Handwerkskunst Weihnachtsgeschenke auszusuchen und angenehme Stunden in gemütlicher und weihnachtlicher Atmosphäre beim Genuss tibetischer Kulinaria zu verbringen.

Die Einladung zu unserem Weihnachtsmarkt finden Sie [hier].


 

Veranstaltungen - Vorschau 2017

   
20. Jänner 2017

Bildervortrag: 3 Königsstädte in Nepal 3 Wochen vor dem Erdbeben
Pfarrsaal, Kirchengasse 7, 3204 Kirchberg an der Pielach, 19.30 Uhr

SAVE TIBET-Obfrau Elisabeth Zimmermann erzählt von ihren Eindrücken ihrer letzten Nepalreise knapp vor dem verhehrenden Erdbeben 2015.

4. März 2017

Losar - Beginn des Tibetischen Königlichen Jahres 2144
Die Tibetergemeinschaft Österreich (TGÖ) wird gemeinsam mit SAVE TIBET das Tibetische Neujahrsfest organisieren. Alle Informationen zum Fest werden, sobald bekannt, an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

Veranstaltungen - Rückblick 2016

4. Dezember 2016

Puja und Opfergabe
Yak & Yeti, Hofmühlgasse 21, 1070 Wien, ab 17 Uhr

Drei tibetischen Mönche werden im Restaurant eine Puja abhalten. Sie werden bei dieser religiösen Feier sakrale Gegenstände segnen. Bringen Sie Ihre Gebetsfahnen oder Buddhastatuen, um sie segnen zu lassen.
Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage von Yak & Yeti.

28. November - 2. Dezember 2016

Sandmandala in Arztpraxis
Dr. May - Van Che, Schönbrunner Straße 188, 1120 Wien

Tibetische Mönche aus dem südindischen Exilkloster Ganden Jangtse werden täglich am Entstehen des Sandmandalas arbeiten. Sie können jeweils von 15 - 19 Uhr an dieser religiösen Zeremonie teilhaben.
Alle Informationen dazu finden Sie auf der Website von Friends of Tibet.

24. November 2016

Haussegnung bei SAVE TIBET
SAVE TIBET, Lobenhauerngasse 5, 1170 Wien, 18 Uhr

Die Segnung wird durch Mönche des Gaden-Tehor-Khangsten-Klosters aus Südindien durchgeführt.
Allgemeine Informationen über Haussegnungen finden Sie hier.

7. - 11. November 2016

Die Kunst der tibetischen Diagnose
Tibetzentrum Knappenberg, 9376 Hüttenberg

Workshop zu den traditionellen tibetischen Befundungsmethoden.
Leitung: Amchi Wangdue, tibetischer Arzt

Alle weitere Infos finden Sie hier.

ab 28. Oktober 2016

GOM RIM - Die mittleren Stufen der Meditation
Tibetzentrum Knappenberg, 9376 Hüttenberg

Leitung: Lama Gesche Tenzin Dhargye / Dolmetscher: Christof Spitz
Zwei Wochenenden ab 28. Oktober 2016 im Alle weitere Infos finden Sie hier.

26. - 29. Oktober 2016

Besuch von Amchi Jampa Yonten
Konsultationen von Mi, 26. bis Fr, 28. Oktober
Bitte Termin telefonisch (0699 12 15 12 91) oder per Mail ausmachen.
1/2 Std. Konsultation: ? 45,- ; Kräuterkur: 3 x tägl. für 1 Monat: ? 45,-
Vortrag "Stressreduktion in der Traditionellen Tibetischen Medizin (TTM)"
am Fr, 28. Oktober 19 Uhr
Nähere Informationen keine Anmeldung erforderlich!
Ganztägiges Seminar "Heilmeditationen und Übungen aus dem Schatz der TTM"
am Sa, 29. Oktober 9 - 18 Uhr
Nähere Informationen und Anmeldung
Verein zur Förderung Buddhistischer Werte, Griesgasse 2, A-8020 Graz, Austria

18. Oktober 2016

Vortrag Dr. Nida: Tibetische Medizin in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/ OÖ, 18 - ca. 21 Uhr

Begegnung und Annäherung an die Tibetische Medizin für alle Interessierten, anregende Impulse und wertvoller Austausch für bereits Erfahrene. Alle mit Interesse an der Tibetischen Medizin sind herzlich willkommen. Dr. Nida referiert auf Englisch (mit Stützübersetzung).
Alle Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

6. Oktober 2016

Ausstellungseröffnung "Der Rauchfangkehrer und das Dach der Welt - Tibet"
Rauchfangkehrermuseum, Bezirksmuseum Wieden, 1040 Wien, Klagbaumgasse 4, 15 Uhr

SAVE TIBET wurde vom Rauchfangkehrermuseum eingeladen, Tibet, sein Volk und seine Kultur vorzustellen. Die Ausstellung wird unter dem Ehrenschutz von Frau Dr. Madeleine Petrovic eröffnet und bis Juni 2017 zu besichtigen sein. Sie können die Ausstellung jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr besuchen (außer während der Schulferien). Es sind jederzeit Führungen nach Terminvereinbarung unter 01/734-35-40 und 01/51450/2275 möglich. Die Ausstellung setzt sich aus privaten Sammlerstücken von Hans Kirchstorfer, Kathrin Müllner, Heinz Stoff und Elisabeth Zimmermann zusammen. Es werden im Laufe des Jahres sporadisch Filmvorführungen über Tibet angeboten, deren Termine Sie auf unserer Homepage oder durch Rundschreiben erfahren werden. Schulen sind herzlich eingeladen, die Ausstellung mit Sonderführungen zu besuchen!
Erreichbarkeit: Wiener Lokalbahn, Autobus 13A, Straßenbahn 1 und 62 (Station Johann-Strauß-Gasse).

Eintritt frei!

13. - 18. September 2016

Sandmandala im Yak & Yeti
Nepalesisches Restaurant Yak & Yeti, Hofmühlgasse 21, 1060 Wien

Vier tibetische Mönche aus dem südindischen Exilkloster Ganden Jangtse werden täglich am Entstehen des Sandmandalas arbeiten. Sie können jeweils von 12 - 14 Uhr und 18 - 21 Uhr an dieser religiösen Zeremonie teilhaben. Die Auflösung des Mandalas wird am 18. September um 18 Uhr durchgeführt. Die Mönche sammeln Spenden für ihr Kloster und werden mitgebrachte Waren in einem kleinen Bazar verkaufen.
Das Einladungsplakat dazu finden Sie hier.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der sg. "Mönchs Tour 2016" statt und wird vom Verein "Friends of Tibet" organisiert.

10.9. Höfefest in Klosterneuburg

Weitere Sandmandalas werden an folgenden Orten gestreut:

20.9. - 24.9. Stadioncenter
26.9. - 28.9. Naturkostladen St. Josefs
29.9. - 1.10. Tibetrestaurant Gang Jong

Alle Detailinformationen finden Sie auf der Website von Friends of Tibet.

17. September 2016

SAVE TIBET Paten- und Interessententreffen
Pfarrsaal Gentzgasse 22-24, 1180 Wien, ab 15 Uhr

ACHTUNG! Die Veranstaltung findet diesmal nicht wie gewohnt in der Unterkirche von St. Gertrud statt!

Kommen Sie zum Plaudern, Informieren und Genießen der hausgemachten Mehlspeisen und tibetischen Momos.
Wie immer werden wir Ihnen den Rechenschaftsbericht über die Patenschaften und Patenschaftszahlungen vorlegen. Als weiterer Programmpunkt wird eine Bildershow „Auf Buddha’s Spuren“ gezeigt, eine Reise, die unsere Obfrau Elisabeth Zimmermann mit ihren beiden Patenkindern drei Wochen vor dem schrecklichen Erdbeben in Nepal unternommen hat. Auf Ihr Kommen freut sich das Team von SAVE TIBET!

Vizeobfrau Kathrin Müllner wird am 30. September nach Dharamsala reisen. Sie können auch diesmal wieder Briefe mit Fotos usw. für Ihre Patenpersonen mitgeben. Sie haben die Möglichkeit, ihre Briefe beim SAVE TIBET Paten- und Interessententreffen oder im SAVE TIBET Büro in Wien abzugeben oder uns per Post zu senden. Briefe bitte nur bis maximale Größe A5! Geben Sie bitte auf dem Kuvert Ihren eigenen Namen, den Namen der Patenperson, die Rollnumber und den Wohnort Ihrer Patenperson an (z.B. TCV Bir-Suja, Nyingtobling), damit wir Ihre Post eindeutig zuordnen können. Wenn Sie Geld beifügen, vermerken Sie dies und den Betrag ebenfalls auf dem Briefumschlag, damit wir mit der jeweiligen Institution bei Bedarf gegenchecken können. Der späteste Termin für das Einlangen der Briefe ist der 17. September, danach ist eine Übernahme leider nicht mehr möglich!

9. Juli 2016

Fest-Veranstaltung zum 81. Geburtstag SH Dalai Lama
Don Bosco Haus, St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien, 10 Uhr - 10.7., 5.30 Uhr

Die Tibeter in Österreich werden den 81. Geburtstag SH Dalai Lama am 9. Juli in Wien feiern. Die Veranstaltung wird von der Tibetergemeinschaft Österreich (TGÖ) organisiert und möchte gerne alle Tibetfreunde sehr herzlich zu der Feier einladen.
Alle Infos zu der Fest-Veranstaltung finden Sie hier.

6. Juli 2016

Filmabend mit Gesprächsrunde über Tibet anlässlich des 81. Geburtstags SH Dalai Lama
Mozartkino Salzburg, Kaigasse 33, 5020 Salzburg, ab 18 Uhr

Tenzin Gyatso: dieser Name wird den meisten nicht geläufig sein. Besser kennt man ihn als Dalai Lama; genauer gesagt ist Tenzin Gyatso der 14. Dalai Lama. Und der feiert am 6. Juli seinen 81. Geburtstag. Zu diesem würdigen Anlass zeigt das Mozartkino Salzburg zwei Dokumentationen von Sina Moser: „Let’s talk about FREE TIBET“ und „Meeting Phuntsok Lhamo – Ein Flüchtlingskind aus Tibet“.
Alle Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

29. Juni 2016

"Mein Tibet, mein Dalai Lama" - Vortrag Heinz Nußbaumer
Vernissage Michael Mahesh - Gemälde aus der Himalaya-Region

Schloss Mattsee, Schlossberg 1, 5163 Mattsee, 19.30 Uhr

Prof. HEINZ NUSSBAUMER, prominenter österreichischer Publizist und Bestseller-Autor, wird dabei von seiner frühen Entdeckungsreise in das von China besetzte Himalaya-Königreich berichten - und von seiner nun schon 30-jährigen persönlichen Nähe zum Dalai Lama.
MICHAEL MAHESH zeigt unter dem Titel "High Altitude" seine Gemälde aus der Himalaya-Region.
Eintritt frei - Spenden werden für Projekte von "Friends of Nepal" und in Österreich lebende Tibeter verwendet.
Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie hier, das Einladungsplakat hier.

19. Juni 2016

Festival der Nationen
Heeresgeschichtlichen Museum, Arsenal, 1030 Wien, 10.30 bis 19 Uhr

Bei freiem Eintritt findet zum siebenten Mal das Festival der Nationen im Heeresgeschichtlichen Museum statt. Es wird herzlich zu einer Reise um die ganze Welt mit Musik, Tanz, Spiel und Spaß eingeladen! Auf der Bühne werden Kulturvereine, Chöre, Folkloregruppen sowie Kinder und Jugendliche aus verschiedensten Nationen auftreten, tanzen, singen, musizieren und so an einem Tag eine unvergessliche Reise um die Welt ermöglichen. Das kulturelle Programm wird wie letztes Jahr um 10.30 Uhr mit einer Eröffnungszeremonie und der tibetischen Frauentanzgruppe eröffnet werden. Darüber hinaus wird Tibet mit Verkaufsständen, unserem Momokoch Tsering Gyatso Tsechung und einem Infostand von SAVE TIBET vertreten sein.
Alle Infos und das genaue Programm zur Veranstaltung finden Sie [hier].

17. Juni 2016

Wie meditiert man? - Vortrag mit Geshe Tashi
Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum, Servitengasse 15, 1090 Wien, 19 - 21 Uhr

Vortrag und Meditation, mit Hinweisen worauf es bei einer wirkungsvollen Meditation zu achten gilt. Für AnfängerInnen wie für langjährig Übende geeignet.
Alle Infos zu der Veranstaltung und zum Seminar "Liebevolles Herz", 18., 19.6. finden Sie hier.

ab 17. Juni 2016

TTM-Kompakt - Basiswissen tibetische Medizin
TDC - Tibet Dharma Center, Donaufelder Straße 101/3/2, 1210 Wien

Dieser Kompaktkurs bietet in vier Modulen an drei Wochenenden einen Überblick über die tibetische Medizin und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten im täglichen Leben. Sie lernen und profitieren von einer Sichtweise, die Mensch und Umwelt sowie Geist und Körper als untrennbar miteinander verbunden begreift und üben einfache Anwendungen für Zuhause, z.B. die Stimulation bestimmter Energiepunkte. Das Tibetzentrum Institut bietet die einzigartige Möglichkeit, direkt von authentischen tibetischen Ärzten zu lernen!
Alle Infos und den Anmeldelink finden Sie hier.

11. Juni 2016

SAVE TIBET Lingkafest
Lobenhauerngasse 5, 1170 Wien, 10 - 19 Uhr

Bei unserem traditionellen Gartenfest erwartet Sie viel tibetisches Flair. Das Fest wird mit einer tibetischen Gebetszeremonie eröffnet werden. Sie haben wie immer auch die Möglichkeit, Waren aus dem TCV-Handicraftcenter und von in Dharamsala lebenden TibeterInnen zu erstehen. Die tibetische "Müttergruppe" hat eine Tanzvorführung für Sie vorbereitet. Tsering Gyatso Tsechung wird Sie um die Mittagszeit wieder mit Momos (gefüllte tibetische Teigtäschchen) verwöhnen, Grillwürsteln werden am Nachmittag angeboten werden. Die hausgemachten Mehlspeisen unserer Frau Maria werden natürlich auch nicht fehlen. Ein Nomadenzelt, ein tibetisches Kinderzelt, ein Seifenblasen-Wettbewerb und eine Tombola werden das Programm abrunden.
Alle Einnahmen werden für die Operationskosten eines tibetisches Mädchens verwendet.

28. Mai 2016

Seminar "Faszination Tibet"
TDC - Tibet Dharma Center, Donaufelder Straße 101/3/2, 1210 Wien, 10 - 17.30 Uhr

In Tibet, einem Land, wo die Täler auf durchschnittlich fünftausend Metern so hoch liegen wie die höchsten Gipfel Europas, hat sich eine einzigartige Kultur entwickelt, die auf der Weisheit und friedliebenden Einstellung des Buddhismus beruht. Nirgendwo sonst auf der Welt gab es je ein Volk wie das tibetische, welches dem harmonischen Zusammenleben und Wohlergehen aller Wesen und dem Respekt vor der Natur einen so hohen Stellenwert gibt! Erleben Sie in diesem Seminar hautnah die Besonderheiten der faszinierenden tibetischen Kultur und erfahren Sie, was Sie immer schon über die Tibeter wissen wollten.
Alle Infos und den Anmeldelink finden Sie hier.

21. Mai 2016

Südwind Straßenfest
Uni Campus Altes AKH, 1. Hof, 1090 Wien, ab 14 Uhr

Interkulturelles Begegnen und Feiern mit Weltmusik, Kulturprogramm, Kunsthandwerk, Essen und Trinken aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Das Südwind Straßenfest wird seit 1984 vom Verein Südwind Entwicklungspolitik durchgeführt und ist seit vielen Jahren eine Top-Veranstaltung im Wiener Kulturkalender. Auch am diesjährigen Südwind Straßenfest laden viele entwicklungspolitische Organisationen, Initiativen und Solidaritätsgruppen zum Austausch, Kennenlernen und Erleben ein und stellen ihre Arbeit vor. SAVE TIBET wird mit einem Informationsstand vertreten sein.
Das Programm zum Straßenfest finden Sie [hier].

19. Mai 2016

Kulturen bitten zu Tisch
Sigmund-Freud-Park bei der Votivkirche, 1090 Wien, 16 - 22 Uhr

Im Rahmen des UNESCO-Welttages - Dialog der Kulturen findet auch heuer wieder die Veranstaltung „Kulturen bitten zu Tisch“ statt. Aus mehr als 25 Ländern werden kulinarische und kulturelle Köstlichkeiten angeboten und Sie können musikalischen Kostproben aus Europa, Asien, Afrika, Südamerika und dem Nahen Osten lauschen. Unser Koch Tsering Gyatso Tsechung wird für Sie wieder köstliche tibetische Momos zubereiten. Ersatztermin bei Schlechtwetter: 25. Mai 2016.
Das offizielle Plakat zur Veranstaltung finden Sie [hier].

30. April 2016
1. Mai 2016

Benefiz Biojungpflanzenmarkt der Tibethilfe Niederösterreich
Schubertstraße 331, 3040 Neulengbach

Die Tibethilfe Niederösterreich veranstaltet einen Benefiz Biojungpflanzenmarkt, wo Sie mit dem Kauf von hochwertigen Biosetzlingen und Raritäten für den Gemüsegarten ein Schulprojekt unterstützen können.
Mehr Informationen dazu finden Sie [hier] und unter www.tibethilfe.at.

7. April 2016

Bildervortrag von Raffael Sterkl: "Schulen im Himalaya - Wege der Gückseligkeit"
Lernwerkstatt im Wasserschloss, Josef Trauttmannsdorff-Straße 10, 3140 Pottenbrunn, 19 Uhr

In der Alternativpädagogischen Schule entführt Raffael Sterkl auf eine abenteuerliche Reise in den Himalaya.
Den Einladungsflyer finden Sie [hier].

31. März 2016

Vortrag mit Film mit Otto Kompatscher:
Peter Aufschnaiter - Ein Leben im Schatten Heinrich Harrers

Evangelische Kirche Traisen, 19 Uhr

Otto Kompatscher sichtet und erforscht seit einigen Jahren Unterlagen, darunter Tagebucheintragungen aus dem Nachlass von Peter Aufschnaiter. Die Dokumente brachten viele neue Aspekte über Aufschnaiters Leben, die 8 Jahre, die er in Tibet verbrachte und sein Verhältnis zu Heinrich Harrer ans Tageslicht.
Das Einladungsplakat mit Anfahrtsplan finden Sie [hier].

11. März 2016

Golog Jigme zu Besuch in Wien
Panchen Losang Chogyen (PLC) Gelug Zentrum, 1090, Servitengasse 15, 19 - 21 Uhr

Golog Jigme wird den Film "Leaving Fear Behind" zeigen, über sein Leben und seine Gefangenschaft berichten und über die Situation in Tibet sprechen. Er kommt mit einer Übersetzerin. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit SAVE TIBET statt und ist auf Spendenbasis. Eine Biographie in englischer Sprache von Golog Jigme finden Sie hier.

10. März 2016

57. Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes - Kundgebung und Demonstrationsmarsch in Wien

Kundgebung: 9.30 - 12.30 Uhr
Nahe der Chinesischen Botschaft
Ecke Strohgasse/ Metternichgasse, 1030 Wien

Demonstrationsmarsch
13.15 Uhr: Treffpunkt vor dem Parlament
14.30 Uhr: Ballhausplatz
16 - 18 Uhr: Stephansplatz - Redner, Bühne und Musik
Das Einladungsplakat der TGÖ finden Sie hier, Fotos [hier].

10. März 2016

57. Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes - Solidaritäts-Kundgebung in Kufstein
Treffpunkt vor dem Bahnhof Kufstein, 17 Uhr

Der Friedensmarsch wird von der Tibetergemeinschaft in Tirol durchgeführt.
Alle Informationen dazu finden Sie hier.

10. März 2016

Golog Jigme zu Besuch in Wien
Pfarrsaal Gentzgasse 22-24, 1180 Wien, 18 Uhr, Einlass 17 Uhr

Golog Jigme berichtet über sein Leben und seine Gefangenschaft. 2008 hat er zusammen mit Dhondup Wangchen die Dokumentation "Leaving Fear Behind" gedreht, deretwegen beide zu langjähriger Haft verurteilt und dabei vielfach gefoltert worden sind.

Veranstaltungsprogramm:

- Tanz und Gesang unserer tibetischen "Müttergruppe"
- Filmvorführung: "Leaving Fear Behind" von Dhondup Wangchen und Golog Jigme
- Vortrag von Golog Jigme mit Übersetzung aus dem Tibetischen ins Deutsche
- Möglichkeit zur Fragestellung und Diskussion
- Tanz der "Müttergruppe" zum Abschluss des Programmes
- Möglichkeit zum Zusammensein mit Golog Jigme und den Ehrengästen
- Frische tibetische Momos zur Stärkung

Das Einladungsplakat finden Sie [hier], Interviews mit Golog Jigme, die anlässlich seines Besuches in Wien mit ihm geführt wurden, [hier] und [hier], Fotos der SAVE TIBET-Veranstaltung mit Golog Jigme [hier].

5. März 2016

Seminar: "Faszination Tibet"
Tibetzentrum Institut, Knappenberg 69, 9376 Hüttenberg, 10 - 17.30 Uhr

Erleben Sie in diesem Seminar hautnah die Besonderheiten der faszinierenden tibetischen Kultur und erfahren Sie, was Sie immer schon über die Tibeter wissen wollten.
Details zum Seminar und den Anmeldelink finden Sie [hier].

26. - 27. Februar 2016

Seminar: "Wie bleiben wir gesund?"
TDC - Tibet Dharma Center, Donaufelder Straße 101/3/2, 1210 Wien

Tipps der tibetischen Medizin zu Ernährung und Lebensstil
Details zum Seminar und den Anmeldelink finden Sie [hier].

14. Februar 2016

Feuer Puja anläßlich Losar
Am Wachtberg 8, 3500 Krems, 11 Uhr

Zur Feuer Puja (Rauchopferzeremonie) können Sachen mitgebracht werden, die bei der Zeremonie verbrannt werden sollen (z.B. alte Gebetsfahnen). Anschließend an die Puja gemütliches Beisammensein. Parkmöglichkeit: Alauntalstraße, von hier gehts 150 Stufen bergauf. Es gibt keine Zufahrt zum Haus.
Kontakt: Regina Kainz, E-Mail: regina.kainz62@gmx.at oder Mobil: 0676/ 405-06-09

13. Februar 2016

Losar - Beginn des Tibetischen Königlichen Jahres 2143
Don Bosco Haus, St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien, ab 15 Uhr

Losar 2016, DAS tibetische Fest des Jahres ist der Beginn des Königlich Tibetischen Neujahrs des Feuer Affen 2143, ein Fest der Freundschaft und Solidarität mit Tibet, von Tibetern für Tibeter und Tibet Freunde. Es erwarten Sie ein reichhaltiges kulturelles Programm sowie kulinarische Spezialitäten der beiden Tibetischen Restaurants in Wien.
Alle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie [hier], Fotos [hier].

29. - 30. Jänner 2016

Seminar: "Wie bleiben wir gesund?"
Tibetzentrum Institut, Knappenberg 69, 9376 Hüttenberg

Tipps der tibetischen Medizin zu Ernährung und Lebensstil
Details zum Seminar und den Anmeldelink finden Sie [hier].

22. - 24. Jänner 2016

Vortrag und Seminar mit Geshe Ngawang Jangchup aus Lingshed, Ladakh

22. Jänner 2016 - Vortrag zu Menschen, Natur und den Projekten in Lingshed
23. - 24. Jänner 2016 - Seminar: Was bedeutet Zuflucht?
Weitere Details finden Sie [hier].

22. Jänner 2016

Bildervortrag: Eindrücke einer Reise zu den Wirkstätten Buddhas
Pfarrsaal, Kirchengasse 7, 3204 Kirchberg an der Pielach, 19.30 Uhr

SAVE TIBET-Obfrau Elisabeth Zimmermann erzählt von ihren Eindrücken ihrer letzten Indienreise. Im Anschluss wird der Film "Kinder Tibets - Tibets Jugend im Exil" von Carola Maier gezeigt.

21. Jänner 2016 und
22. Jänner 2016

SAVE TIBET - Momo - Kochkurse
Pfarrsaal St. Bartholomäusplatz (bei der Kalvarienbergkirche), 1170 Wien

Do., 21. Jänner 2016, 18.30 bis 21.30 Uhr
Fr., 22. Jänner 2016, 17.30 bis 20.30 Uhr


Wir möchten Sie auch 2016 wieder zu Momo-Kochkursen im Pfarrzentrum der Kalvarienbergkirche einladen. In den letzten Jahren waren alle Termine immer voll ausgebucht und bei guter Stimmung ein toller Erfolg. Deshalb möchten unser Momo-Koch Herr Tsechung Tsering Gyatso und SAVE TIBET wieder zwei Kurse zum gemeinsamen Momo-Kochen und -Essen anbieten. Der Kursbeitrag beträgt € 20,-, Anmeldungen erbeten unter save@tibet.at.
Falls Sie eine Momo-Party bei sich zu Hause veranstalten wollen,
setzen Sie sich bitte mit Herrn Tsering Gyatso in Verbindung:
Mobiltelefon 0650/98-58-377 oder per E-Mail: tsegyatso@tibet.at


21. Jänner 2016

Schamanismus als religiöses Phänomen - Die tibetischen Methoden
Veranstaltungssaal des Otto-Mauer-Zentrums, KAV, Währingerstr. 2-4, 1090 Wien, 18.30 Uhr

Vortrag von Univ. Prof. Dr. Jens Schlieter aus Bern zum Thema "Die tibetischen Methoden – Befreiung von den Mächten des Leides? Chaotische Kräfte um das Streben nach Todlosigkeit"
Die Einladung zu dem Vortrag finden Sie [hier].

   


 

© Save Tibet 2016